Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Steffis Blog
   Manu Berlin
   shopblogger
   Buchhändlerblog

Webnews



http://myblog.de/minima27

Gratis bloggen bei
myblog.de





Fußball ist unser Leben

So heute mal ein Eintrag der eigentlich im ersten Moment nichts mit meinem Arbeitsplatz zu tun hat...

Ich hatte einem Freund zu Weihnachten einen Gutschein für das DFB-Pokal Achtelfinale der Werder Amateure gegen den VfB Stuttgart geschenkt. Nun war also der 30.1.2008 und das Spiel sollte im Weserstadion stattfinden. Da ich in der Nähe wohne, trafen wir uns bei mir um mit ein paar Freunden gemeinsam zum Stadion zu gehen. Endlich mal wieder seit Jahren in der Ostkurve stehen....*freu*

Kurz vor Anpfiff, wir hatten uns nette Plätze gesucht, standen wir also in der Ostkurve und warteten auf den Anpfiff.

Kurz nach dem Anpfiff, hinter mir wird eine Stimme laut: "Ran da MAAAAAN! Ran da MAAAN!" Ich drehe mich um...

Oh nein, eine von unseren speziellen Kundinnen steht in voller Werder-Montur hinter mir.... Ich stubse also meine Kollegin an, auch sie macht große Augen und kann sich ein Lachen kaum verkneifen... Wir versuchen so unaufällig wie möglich weiter das Spiel zu verfolgen. Das ist allerdings nicht so einfach denn wir werden die kommenende 90 Minuten fast im Sekundentakt mit den Worten: Ran da MAAAAN! beschallt.....Nur in der Pause hören wir andere Analysen der netten Dame....

Wir können uns vor Lachen kaum noch halten und es fällt uns wirklich schwer uns auf das Spiel zu konzentrieren....

Sollte die nette Damen das nächste Mal zu uns ins Geschäft kommen, werden wir sie mit debn Worten: RAN AN DIE WARE MANN!!! begrüßen.....

 Vielleicht sollte das sogar unser Schlachtruf werden.... 

Über den Spielausgang werde ich mich hier jetzt nicht äußern...

 

2.2.08 00:11


Karneval mal anderes

 

 

Manchmal glaube ich, das ich nicht in einem Outlet arbeite, sondern in einem Kindergarten. Es passiert häufiger, dass die Mütter, wenn sie unser Geschäft betreten einfach in den völligen Shopping-Wahn verfallen und alles um sich herum vergessen, auch ihre Kinder, die sie unten in der Fernsehecke geparkt haben.

Nach einigen Stunden wird den Kindern dann auch langweilig, was verständlich ist, immerhin haben die meisten "Findet Nemo" oder "Shrek" zum mindestens hunderten Mal gesehen...

Diese Woche Dienstag wußten aber zwei kleine Jungs sich gut zu beschäftigen. Es war verdächtig ruhig in der Fernsehecke und da gerade nicht viel los war, habe ich mich entschieden, doch mal bei den beiden in der Fernsehecke vorbeizuschauen....

Ich dachte mich trifft der Schlag, das sie Klamotten anprobieren und Karneval spielen, das finde ich nicht so schlimm, aber was mich da anblickte verschlug mir im ersten Moment echt die Sprache...

Die beiden Kleinen hatten sich in Abendkleider gekleidet und malten sich gerade lustig mit Karnevalsschminke an.... Wohlbemekrt, nicht nur sich, denn die Abendkleider hatten auch schon ein lustiges Clownsgesicht....

Also Schminke einkassiert, mit den Kindern die Mutter gesucht und der erst Mal eine ordentliche Standpauke gehalten, was sie sich dabei denkt, einem kleinen Kind in einem Bekleidungsgeschäft Schminke in die Hand zu geben... Die Antwort war..."Gar nichts".... Nee ist klar, wenn man seinen Verstand auch an der Eingangstür abgibt.....

7.2.08 11:23





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung