Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Steffis Blog
   Manu Berlin
   shopblogger
   Buchhändlerblog

Webnews



http://myblog.de/minima27

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich liebe Kunden :)

 

Ein ganz normaler Arbeitstag...

(Wir haben momentan eine Aktion und verkaufen T-shirts aus der letzten Sommerkollektion für unglaublich 99Cent. ) Dementsprechend voll ist es momentan, abgesehen davon,dass bald Weihnachten ist.

 

Ich bin an der Kasse eingeteilt. Die Kundin die als nächstes an der Reihe ist, legt mir einen Stapel Kleidung auf den Tresen. Ich fangen an die Bügel von der Kleidung abzumachen. Auf einmal hält die Kundin die Waren fest und bitte mich ihr die Preise der einzelen Artikel zu nennen. Ich erkläre ihr, das sie jeden einzelnen Preis nach dem einscannen auf dem Display der Kasse sehen kann und mir dann sagen kann, ob sie den Artikel haben möchte. Ich fange also an die ca 25 Teile einzuscannen. Schaue dabei immer wieder die Kundin an und frage sie, ob die Preise ok wären. Sie nickt. Ok, denke ich und scanne weiter.  Als ich fertig bin und ihr die Summe nenne, zahlt sie auch mit ihrer Ec-Karte. Der Kassiervorgang ist beendet, ich gebe der Kundin ihre Ec-Karte zurück und auch den Ec-Beleg und den Kassenbon. Reiche ihr die volle Tüte über den Tresen und wünsche ihr noch einen schönen Tag.

Fünf Minuten später kommt die Kundin wutentbrannt auf mich zu und fängt an mich anzuschreien.Ich hätte ihr zu viel Geld abgezogen und hätte es mir selber in die Tasche gesteckt...

Klar, bei einer Ec-Abbuchung....

Ich bitte sie, mir doch den Kassebon zu geben und wir würden dann den Einkauf nocheinmal gemeinsam durchgehen.

Kundin: " Den habe ich nicht. Den habe Sie mir nicht gegeben. Das haben Sie extra gemacht um ihren Betrug zu vertuschen"

Ich: "Bitte? Ich habe Ihnen den Kassenbon zusammen mit der Ec-Karte zurückgegeben."

Kundin: "Das ist eine Unverschämtheit. Sie betrügen mich und unterstellen mir jetzt, ich hätte den Kassenbon von Ihnen bekommen."

Ich: "Ich habe Ihnen den Kassenbon zusammen mit der Karte zurückgegeben. Schauen Sie doch nochmal in Ihre Einkaufstüte. Vielleicht habe Sie den Bon ja dorthinein gesteckt."

 Die Kundin kippt mir also den gesamten Einkauf auf den Tresen. Der Bon ist nicht aufzufinden.

Ok, ich habe die Idee, den Einkauf einfach nochmal in die Kasse zuscannen um der Kundin zu zeigen, dass ich Sie natürlich nicht betrogen habe... Ich fange also an und scanne alles nocheinmal ein... Und siehe da, der gleiche Betrag wie beim ersten Mal steht am Ende wieder als Gesamtsumme auf dem Display... Kleinlaut gibt die Kundin zu, sich wohl versehen zu haben und zeiht von dannen.

Ok, nicht aufregen und einfach ruhig weiter arbeiten.

Die nächsten 10 Kundin sind auch wirklich nett. Ich habe mich wieder beruhigt. Da kommt die 11 Kundin....

Kundin2: "Entschuldigung, ist diese Hose ein T-shirt?"

BITTE WAS??????????

 

 

 

30.11.07 17:38





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung